Spargel, Matjes, Grünkohl, Stint
diese guten Dinge sind
gern gegessen - aber nur
als Produkte der Natur
wenn die Zeit dafür gekommen ist -
alles andere  . . .   . . . .
*
Wir orientieren unsere Preise ständig am
Marktangebot, so dass wir unseren Gästen
immer das günstigste Angebot machen können.
Den jeweiligen Tagespreis sehen Sie im
Restaurant auf unseren Tageskarten.
*

"der junge Matjes ist da !"

Bildnachweis: www.matjes.de

wir servieren
Potpourri von drei verschiedenen Matjes-Filets:
Kräuter / Sherry
Aalrauch
Holländer
dazu Petersilienkartoffeln, Hausfrauensoße

*
 


im kulinarischen Kreislauf des Jahres

Herbst- und Winterzeit
= Entenzeit . . .

wenn die Blätter fallen, ist wieder
die Zeit gekommen,
in der
dieses edle Geflügel
besonders gut  schmeckt.
Unsere Enten sind dann mit über 2.000 Gramm 
je Stück richtig schwer,
pro Portion wiegt eine "halbe Ente" daher gut
1.000 Gramm (1 Kilo)

. . . ofenfrisch auf den Tisch

eine halbe Ente
Apfelrotkohl, Kartoffelklöße oder Kroketten

*

unser Grünkohl . . .

frisch
geerntet
und
frisch
auf den
Tisch

. . . die Holsteiner Spezialität

Grünkohl-Platte
Kasseler, Kohlwurst, Schweinebacke,
karamellisierte Röstkartoffeln

wenn der erste Frost da war, hat der Grünkohl seine
natürliche Edelreife auf den Feldern bekommen
und damit hat dann die Grünkohlsaison begonnen

*

wenn der Winter zu Ende geht,
kommt er wieder, der Stint
fangfrisch - auf den Teller
.

Osmerus eperlanus, unser Stint

wenn das Eis weg ist,
beginnen die Fischer mit dem Stintfang
und dann ist er auch bald wieder bei uns auf dem Teller . . .

 

*
und dann freuen wir uns
auf den Frühling
und auf die Saison für
unser "Edelgemüse". . .


Wir servieren den Spargel je nach Wunsch
mit Katenrauchschinken
mit Schnitzel
mit Fisch,
dazu werden gereicht
neue Kartoffeln, Sauce Hollandaise, zerlassene Butter
offizielles Ende dieser "Saison" am 24. Juni
wir freuen uns auf das nächste Frühjahr
auch wenn die großen Spargel-Menues
saisonabhängig sind - als Gemüsebeilage
gibt es den Spargel natürlich das ganze Jahr über

*
 

*

"Liebe Gäste, soweit Sie von Allergien betroffen sind, melden Sie sich.
Gerne gibt Ihnen unsere separate Allergikerkarte Auskunft über die in den
Speisen enthaltenden allergenen Zutaten"
(LMIV vom 13. Dezember 2014)

 

Diese Seite gehört zum Web  www.askanierkeller.de  Falls diese Seite Ihnen bei Ihrer Suche von einer Suchmaschine als Einzelseite ohne Verknüpfung zum Gesamtinhalt des Webs angeboten wird, bitte diesen Link a www.askanierkeller.de  anklicken